Über uns

Bei elders & freunde zählt Persönlichkeit. Aus diesem Grund beschäftigen wir Mitarbeiter, die größtenteils seit vielen Jahren, teilweise bereits seit der Gründung im Unternehmen arbeiten. Unser Erfolg ist auch der Erfolg unserer Mitarbeiter und das ist keine schön dahin gesagte Theorie, sondern gelebte Praxis.

Von der Gründung des Unternehmens an, haben wir Projekte abgelehnt, die uns dazu zwingen, unsere Mitarbeiter auf Provisionsbasis zu bezahlen. Wir möchten, dass wir, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden wissen, dass finanzielle Sicherheit und ein schönes Arbeitsumfeld die Basis für Top Leistung und Erfolg des Projekts sind.

Das leben wir – Tag für Tag – für uns und für Sie.


Nach aller Emotionalität, jetzt noch ein paar Fakten:

2003: Gründung als t-elcom KG durch Stephan & Uschi Elders, Geschäftsführung durch Stephan Elders – Schwerpunkt als reines Outbound Call-Center

2008: Namensänderung zu elders & freunde KG, da einem großen namensverwandten Unternehmen unser Unternehmensname nicht gefiel

2011: Frau Ulrike Vargas unterstützt das Unternehmen als Coach und mit Trainings bei Kunden

2012: Umfirmierung in eine GmbH & Co.KG – Frau Elders zieht sich als Gesellschafterin zurück, Herr Elders übergibt die Geschäftsführung an Frau Vargas und bleibt Gesellschafter in beratender Funktion

2013: Erweiterung des Leistungsspektrums um den Bereich Inbound in dem Frau Vargas aufgrund ihrer bisherigen Karriere hohe Kompetenz besitzt.

2014: Standortwechsel – elders & freunde „bricht“ nach fünf schönen Jahren seine „Zelte“ in Hürth ab und zieht in neue, große und freundliche Räumlichkeiten in Erftstadt.

2016: Herr Elders zieht sich als Gesellschafter zurück.

2019: elders & freunde gehört als neue Marke zur CFS intelligence GmbH.

Kleine Geschichte vom Mann, der uns noch nicht kannte

Eine Erzählung von Ludger Vortmann

Dies ist die kleine Geschichte von dem Mann, dessen Geschäfte eines Tages so gut liefen, dass ständig sein Telefon klingelte. Erst war er ganz froh darüber, denn er hatte eine lange Zeit seine Rechnungen nicht bezahlt, und die Anrufe verhießen gute Geschäfte.

Doch nach einer Weile konnte er sich wegen des ständig klingelnden Telefons nicht mehr auf seine Angebote konzentrieren. Es war, als hätte der eisige Winterregen sein Gehirn eingefroren. Er konnte einfach nicht mehr denken!

Da legte er zunächst ein Kissen auf das Telefon. Doch das Klingeln drang unaufhörlich an seine Ohren, nur eben etwas leiser. Dann legte er einfach den Hörer daneben – und es war ruhig. Erst nur ein paar Minuten, dann stundenlang. Und nach ein paar weiteren Tagen wagte er es, den Hörer behutsam auf die Gabel zu schieben … Doch dann klingelte es wieder und er riss einfach den Stecker aus der Wand!

Diese Geschichte ist erfunden. Doch sie trägt sich tagtäglich zu. So oder so ähnlich. Menschen vergeuden ihre Ressourcen, ihre Zeit, ihr Geld. Sie versuchen, sich zu teilen, doch das ist noch niemandem gelungen. Wir können das auch nicht. Aber wir teilen unsere Zeit mit Ihnen. Damit Ihr Telefon nicht mehr klingeln muss, wenn keiner rangeht. Und damit Ihnen der Kopf nicht raucht, wenn Sie mal eine Auszeit benötigen.